Skip to content

Die Alwars – Vishnu Heilige aus Tamil Nadu

Die Alwars (auch Azhwars transliteriert) waren 12 Mystiker, die zwischen dem 6. und 9. Jahrhundert in Tamil Nadu lebten. An 108 heiligen Orten, Divya Desham, verfassten sie ihr Nalayira Divya Prabandham, 4000 Verse, in denen sie die Herrlichkeit Vishnus in all Seinen Erscheinungen preisen.

(Das Pendant der Shiva Verehrer ist das Tirumurai, von dem Sie Struktur und drei Teile auf meiner Shiva Seite finden. Die Nayanars, Tiruvempavai und Tirumantiram.)

Andal
Nachiyar Tirumoli
Tiruppavai 

Bhuthath Alwar
Irandam Tiruvandhadhi

Kulasekara Alwar
Perumal Tirumoli
Mukunda Mala (nicht Teil des NDPs)

Madhurakavi Alwar
Kanninum Siruthambu

Namm Alwar
Periya Tiruvandhadhi
Tiruvasiriyam
Tiruvirutham
Tiruvaimoli

Periya Alwar
Tirumoli

Pey Alwar
Mundram Tiruvandhadhi

Poigai Alwar
 Mudhal Tiruvandhadhi

Tirumalisai Alwar
Tiruchandavirutham
Nanmugan Tiruvandhadhi

Tirumangai Alwar
Tirunedunthandagam
Tiruvelukutirukai
Siriya Tirumadal
Tirukurunthandagam
Periya Tirumadal 
Periya Tirumoli

Tiruppan Alwar
Amalanadhipiran

Tondaradipodi Alwar
Tirupalliyeluchi
Tirumalai

Tiruvarangathu Amudhanar (kein Alwar)
Ramanuja Nutrandhadi
Ramanuja ist der Kodifikator des Vishishtadvaita Vedantas.