Skip to content

Vishnus 1000 Namen

Vishnu Sahasranam – die tausend Namen Vishnus  – wurde von Bhishma im Mahabharata gesprochen, während er auf einem Bett aus Pfeilen auf seinen Tod wartete. Yudhishthira hatte ihn gefragt:

Wer in diesem Universum ist die einzige Zuflucht aller? Wer ist der höchste Herr? Durch wessen Verehrung kann der Mensch Glückseligkeit erlangen? Durch das Singen wessen Namen kann der Mensch dem Geburtenkreislauf (Samsara) entkommen?

Nachdem Yudhishthira die tausend Namen Vishnus  gehört hatte bat er Bhishma um die tausend Namen Shivas. Bhishma sah sich außerstande und bat Krishna, sie zu lehren.

Shiva Sahasranam finden Sie auf meiner Shivaseite unter ‚Hymnen‘.